Unsere Tracht

Die Tracht des Trachtenverein D'Nordkettler Rum

Wipptalertracht

Der Leib der Festtracht ist aus schönem rotem Wollbrokat und wird durch Ärmel- und Halsausschnitt mit grünen Trachtenbändern besetzt. Die Linie des an der Achsel zusammenstoßenden Bandes ist mit Kreuzstichen übernäht, ebenso die feingelegten Fältchen, die sich durch die Rundung der Bandführung ergeben. Die beiden vorderen Kanten des Leibls und der Mittelteil des Rückens sind mit grünen Samtbändern besetzt, diese Samtbänder sind mit grüner Seide in Abständen von drei Zentimetern waagrecht niedergesteppt. Der Brustlatz aus grünem Wollbrokat wird ringsherum mit einem roten Trachtenband besetzt. Ein schmales Goldbörtl dient als Schmuck.

Zur festlichen Tracht gehört der plissierte Kittel aus leinenbindiger schwarzer Wollwebe. Er wird am unteren Rand mit einem ungefähr 12 cm breiten weinroten Streifen nach außen belegt.


Als Schurz werden ein schöner Handdruck in einem dunkleren Blau mit kleinen weißen Mustern und ein Seidenflor getragen.